Moderne Technik für die effiziente Wohnraumbelüftung

Wenn Sie Ihr Zuhause energetisch sanieren oder den Neubau planen, werden Sie irgendwann auf das Thema Wohnraumbelüftung stoßen. Die Installation einer Lüftungsanlage erfolgt standardmäßig in immer mehr Haushalten.

Dabei kann sich die Installation einer solchen Anlage vor allem langfristig für Sie als Hausbesitzer auszahlen, denn sie reduziert das Schimmelrisiko beachtlich. Doch das ist noch nicht alles. Eine gute Wohnraumbelüftung schützt sie ebenso vor Schmutz von außen und verhindert, dass zu viele Geräusche in den Wohnraum gelangen.

Lüftungsanlage erhöht den Wohnkomfort

Tatsächlich können Sie durch die Installation einer solchen Lüftungsanlage den Wohnkomfort erheblich erhöhen. Gerade wenn Sie in der Stadt wohnen oder sich Ihr Haus an einer vielbefahrenen Straße befindet, können Sie der Lärmbelastung mit der Lüftungsanlage entgegen wirken.

Wenn wir die Fenster zum Lüften öffnen, gelangen damit auch immer Schmutzpartikel und Pollen durch die Luft in die Räume. In der Lüftungsanlage ist dagegen ein Filter eingebaut, der diese Partikel aus der Luft filtert. Dadurch gelangt ausschließlich saubere Luft in den Raum. Die Wohnraumbelüftung sorgt regelmäßig für einen zuverlässigen Luftwechsel. Dadurch verbessert sich das Raumklima und Sie fühlen sich über längere Zeit wohl und fit. In jedem Raum gilt die Luft irgendwann als aufgebraucht. Die Lüftungsanlage sorgt dafür, dass wieder frische Luft ins Innere gelangt.

Schützen Sie die Bausubstanz

Mit der Wohnraumbelüftung können Sie den Schimmelschutz in Ihrem Zuhause ausbauen. Ein effektiver Schimmelschutz lohnt sich doppelt, denn mit diesem können Sie die Bausubstanz Ihres Hauses schützen.

Durch die Lüftungsanlage wird neben der verbrauchten Luft auch der Wasserdampf aus dem Gebäude transportiert. Möchten Sie ebenso Heizkosten senken, sollten Sie sich bevorzugt für eine Wohnraumbelüftung mit Wärmerückgewinnung entscheiden. Dadurch können die Heizkosten reduziert werden, wovon Sie auf Dauer in Ihrem Haushalt profitieren.

Man unterscheidet bei der Lüftungsanlage generell zwischen zwei Varianten: Der zentralen Lüftungsanlage und der dezentralen Lüftungsanlage.

Wenn Sie Ihr Zuhause energetisch sanieren oder den Neubau planen, werden Sie irgendwann auf das Thema Wohnraumbelüftung stoßen. Die Installation einer Lüftungsanlage erfolgt standardmäßig in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Moderne Technik für die effiziente Wohnraumbelüftung

Wenn Sie Ihr Zuhause energetisch sanieren oder den Neubau planen, werden Sie irgendwann auf das Thema Wohnraumbelüftung stoßen. Die Installation einer Lüftungsanlage erfolgt standardmäßig in immer mehr Haushalten.

Dabei kann sich die Installation einer solchen Anlage vor allem langfristig für Sie als Hausbesitzer auszahlen, denn sie reduziert das Schimmelrisiko beachtlich. Doch das ist noch nicht alles. Eine gute Wohnraumbelüftung schützt sie ebenso vor Schmutz von außen und verhindert, dass zu viele Geräusche in den Wohnraum gelangen.

Lüftungsanlage erhöht den Wohnkomfort

Tatsächlich können Sie durch die Installation einer solchen Lüftungsanlage den Wohnkomfort erheblich erhöhen. Gerade wenn Sie in der Stadt wohnen oder sich Ihr Haus an einer vielbefahrenen Straße befindet, können Sie der Lärmbelastung mit der Lüftungsanlage entgegen wirken.

Wenn wir die Fenster zum Lüften öffnen, gelangen damit auch immer Schmutzpartikel und Pollen durch die Luft in die Räume. In der Lüftungsanlage ist dagegen ein Filter eingebaut, der diese Partikel aus der Luft filtert. Dadurch gelangt ausschließlich saubere Luft in den Raum. Die Wohnraumbelüftung sorgt regelmäßig für einen zuverlässigen Luftwechsel. Dadurch verbessert sich das Raumklima und Sie fühlen sich über längere Zeit wohl und fit. In jedem Raum gilt die Luft irgendwann als aufgebraucht. Die Lüftungsanlage sorgt dafür, dass wieder frische Luft ins Innere gelangt.

Schützen Sie die Bausubstanz

Mit der Wohnraumbelüftung können Sie den Schimmelschutz in Ihrem Zuhause ausbauen. Ein effektiver Schimmelschutz lohnt sich doppelt, denn mit diesem können Sie die Bausubstanz Ihres Hauses schützen.

Durch die Lüftungsanlage wird neben der verbrauchten Luft auch der Wasserdampf aus dem Gebäude transportiert. Möchten Sie ebenso Heizkosten senken, sollten Sie sich bevorzugt für eine Wohnraumbelüftung mit Wärmerückgewinnung entscheiden. Dadurch können die Heizkosten reduziert werden, wovon Sie auf Dauer in Ihrem Haushalt profitieren.

Man unterscheidet bei der Lüftungsanlage generell zwischen zwei Varianten: Der zentralen Lüftungsanlage und der dezentralen Lüftungsanlage.

1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
WL0304004
getAir "SmartFan" Außenhaube, Edelstahl
Inhalt 1,00 Stück
138,00 € *
A
1612255
REMKO mobiles Raumklima-Gerät MKT 251 weiß
Inhalt 1,00 Stück
499,00 € *
A
1615300
REMKO Raumklima-Gerät RKL 300 weiß
Inhalt 1,00 Stück
649,00 € *
1 von 5
Zuletzt angesehen